Wilma Wochenwurm erzählt: Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus (Werbung)

Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus – Eine Mitmach-Geschichte im Advent und an Weihnachten für Kinder ab 5 Jahren in Kita und Grundschule

Wilma Wochenwurm erzählt - Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus von Susanne Bohne Reimgedicht Weihnachten Kinder Maus lustig mitmachen Kopie
(c) Susanne Bohne

Meine Tochter könnte das ganze Jahr über Weihnachten feiern. Manchmal fragt sie im Sommer, ob wir nicht die Weihnachtsdekoration aus dem Keller holen oder ein paar Weihnachtssterne basteln können – und am besten natürlich Plätzchen dazu backen. Hach ja. Es ist wirklich unbezahlbar, was unsere Kinder uns schenken; den Blick aus Kinderaugen auf unsere Welt.

Die Weihnachtsmann-Maus namens Elfriede. Äh. Claus.

Und die kleine Maus Elfriede von Hohentann, die möchte – ganz ähnlich wie meine Tochter – auch etwas sehr dringend:

So sein, wie der Weihnachtsmann.
Ob das wohl gutgehen kann…?

Davon erzählt euch Wilma Wochenwurm in meinem neuen Weihnachtsbüchlein:

Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus von Susanne Bohne - Cover - urheberrechtlich geschützt
(c) Susanne Bohne

(Werbung) „Wilma Wochenwurm erzählt: Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus
Eine Mitmach-Geschichte im Advent und an Weihnachten für Kinder ab 5 Jahren in Kita und Grundschule“

64 Seiten, farbig illustriert
mit Mitmach-Seiten und einem Weihnachtsgeschenk von Wilma Wochenwurm zum Downloaden

ISBN: 9783751973564
5,99 Euro

Im Handel u.a. hier erhältlich:

oder

Und die Geschichte geht so los…

Wilma Wochenwurm erzählt - Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus von Susanne Bohne Reimgedicht Mitmachbuch Kopie
(c) Susanne Bohne

Der Nikolaus Claus,
war im Wald zuhaus.
Sein Barthaar war kraus,
das Fell grau und zaus,
er sah irgendwie komisch aus. 
Ich sag‘s frei heraus:
Nikolaus Claus war ’ne Maus.

Eigentlich hieß Nikolaus Claus 
Elfriede von Hohentann
und war weder der Nikolaus
noch der Weihnachtsmann. 
Doch malte sie sich so gern aus,
zu können, was der Weihnachtsmann kann.  

Wilma Wochenwurm

Elfriede sah sich im goldenen Schlitten fahren,
mit roter Mütze und schneeweißen Haaren,
mit ´nem Sack voll super Süßwaren.
Davon träumte Elfriede schon seit vielen Jahren. 

Wilma Wochenwurm erzählt - Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus von Susanne Bohne Reimgedicht für Kinder
(c) Susanne Bohne

Eines Tages, das war neulich beim Skifahren,
fasste Elfriede nun den Entschluss
(sie fand ihn einen guten und wahren),
dass sie wie der Weihnachtsmann sein will und muss,
und war sich durchaus darüber im Klaren:
Mit dem Mäuseleben war nun endgültig Schluss! 

Sie nannte sich von nun an Claus,
tauschte das Schild am Eingang aus,
lieh sich die Mütze der Mopsfledermaus,
holte Wollreste aus dem Gartenhaus,
und bastelte sich ’ne Verkleidung daraus. 

Wilma Wochenwurm erzählt - Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus von Susanne Bohne Reimgedicht Weihnachten
(c) Susanne Bohne

Wie der Weihnachtsmann sah sie nicht gerade aus,
und auch nicht wie der Nikolaus. 
Elfriede sah aus wie eine Maus im Nikolauskostüm 
mit ein bisschen Zimtparfüm. 

Und doch war es ihr eine riesengroße Ehre,
die Maus nahm Papier und ihre Schere,
packte Päckchen – leichte und schwere: 
Für den Elch ein Stück Käse und für den Fuchs eine Heidelbeere. 

… so zieht die Maus los mit all ihren Geschenken auf dem Bollerwagen und macht sich auf den Weg zu den Tieren des Waldes, um ihnen Geschenke zu liefern. 

Aber Elch Albrecht und Fuchs Alfred lachen sie aus.
Sie ist doch so klein und nur eine Maus. 
Und weder Weihnachtsmann noch Nikolaus.

Das macht Elfriede sehr traurig, sie pfeffert die Weihnachtsmannmütze in den Teich mit der Entengrütze und stapft einsam durch den Winterwald… bis sie, ja bis sie auf den Weihnachtswichtel trifft – und dann passiert vielleicht doch noch ein richtig echtes Weihnachtswunder!

Eine Reimgeschichte von Wilma Wochenwurm mit vielen Mitmachseiten zum Malen, Rätseln und Lernen.
U.a. mit: Punkte verbinden, Paare finden, Ausmalbilder, Buchstaben finden usw.

Und dann hält Wilma Wochenwurm noch ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk bereit:
Das Poster der geheimen Karte des Weihnachtsdorfs am Nordpol. Mit vielen Weihnachtswichteln und -elfen, Rentieren, dem Haus von Santa Claus, dem Laden des Pfefferkuchenmanns und vielem mehr!
Zum Downloaden und Ausdrucken.

Ein Weihnachtsbuch für Kinder in Kita, Kindergarten und Grundschule.

(Werbung) „Wilma Wochenwurm erzählt: Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus
Eine Mitmach-Geschichte im Advent und an Weihnachten für Kinder ab 5 Jahren in Kita und Grundschule“

ISBN: 9783751973564
5,99 Euro

Im Handel u.a. hier erhältlich:

Wilma Wochenwurm erzählt - Die Weihnachtsmann-Maus namens Claus von Susanne Bohne Reimgedicht Kinder Kindergarten vorlesen Kinderbuch
(c) Susanne Bohne

Kostenlos für euch:
Das Hörspiel zur Geschichte!

(Original mit meiner Tochter als Maus Elfriede von Hohentann, Opa als Weihnachtsmann und mir als Erzählerin (sowie Fuchs und Elch))!


Und die Geschichte haben wir – die Maus, der Elch und der Wichtel – als Filmchen für euch aufgenommen. Schaut ihn euch auf Wilma Wochenwurms YouTube Kanal gerne an und hinterlasst doch einen kleinen Daumen nach oben!

Wilma Wochenwurm erzählt die Weihnachtsmann Maus namens Claus YouTube
(c) Susanne Bohne

Ich hoffe sehr, die kleine Geschichte gefällt euch und stimmt euch in diesen anstrengenden Zeiten ein wenig auf die schöne Adventszeit ein.

Bleibt gesund!

Eure Susanne

Magst du den Beitrag teilen?