Kind, Lerngeschichten

Schneckelinchen erklärt: Darum werden die Blätter im Herbst bunt.

Darum werden die Blätter im Herbst bunt, Malvorlage Laub, Blätter, Herbst, Ausmalbild, Kindergarten, Kita, Vorschule, Bunt, Herbst

Das ist Schneckelinchen.
Schneckelinchen ist eine feine Weinbergschneckendame und sie weiß so ziemlich alles über die vier Jahreszeiten. Im Winter schläft sie tief und fest, so wie ihr Nachbar Isi Igel. Aber noch ist Schneckelinchen wach, denn jetzt ist es Herbst.
Im Herbst wird es langsam kälter, am Abend ist es früher dunkel, oft regnet es und der Wind saust manchmal ganz schnell um Schneckelinchens Fühler herum. Das findet Schneckelinchen lustig. Aber am allerlustigsten findet sie die bunten Blätter, die im Herbst von den Bäumen segeln und wunderschön aussehen.

Und weißt du, warum die Blätter im Herbst bunt werden? Nein?
Schneckelinchen kann es dir erklären!

„Oh, ich mag die grünen Blätter am großen Ahornbaum im Sommer so gern!
Fast so gern wie den grünen Salat, der bei Tante Linda im Garten wächst und den ich heimlich anknabbere.
Soll ich dir etwas verraten? Blätter sind gar nicht nur grün!
Sie haben auch noch alle möglichen anderen Farben. Aber die grüne Farbe ist die wichtigste. Weil sie nämlich aus dem Sonnenlicht Nahrung für den Baum zaubert und für uns alle Sauerstoff, die Luft, die wir atmen. Und deswegen gibt es so viel von dem Blattgrün, das im Sommer so richtig toll leuchtet, dass man die anderen Farben der Blätter nicht erkennen kann.

Das Blattgrün hat die Blätter wie Geschenkpapier eingewickelt. Wenn es im Herbst aber kälter und dunkler wird, dann scheint die Sonne auch nicht mehr so viel und lange.
Dann bereitet sich der Baum auf den Winterschlaf vor. Ungefähr so wie Igel Isi und ich. Wenn die Sonne weniger scheint, dann wird auch das Blattgrün in den Blättern immer weniger und der Baum bewahrt es in seinem Stamm gut auf, um daraus im Frühling neue Knospen und Blätter wachsen zu lassen. Das grüne Geschenkpapier auf den Blättern ist irgendwann ganz verschwunden und dann sieht man die anderen Farben, die ein Blatt sonst noch so hat. Die grünen Ahornblätter werden ganz toll rot und irgendwann fallen sie vom Baum, decken die Erde zu und man kann hindurch laufen – das raschelt immer schön. Igel Isi schläft am liebsten den ganzen Winter in einem riesig großen Blätterhaufen. Da ist es richtig warm.

Ich bleibe meistens noch ein bisschen länger wach und schaue den Kindern zu, die aus den roten Ahornblättern tolle Sachen basteln. Das musst du mal ausprobieren, denn jetzt weißt du ja, warum die Blätter im Herbst bunt werden!
Nun muss ich aber schnell weiter und mir ein hübsches Fleckchen für meinen Winterschlaf suchen. Und im Frühling, da sehen wir uns wieder. Versprochen!
Tschüß!“

Ist Schneckelinchen nicht eine schlaue Weinbergschneckendame?
Psssst! Jetzt ist sie auch schon eingeschlafen.
Bestimmt träumt sie von vielen, wunderschönen Blättern, die im Herbst die Welt bunt machen!


Download Ausmalbild Blätter

(Downloads erfolgen auf eigene Gefahr und berechtigen nur zum ausschließlichen privaten Gebrauch. Es ist zudem nur gestattet, Kopien und Ausdrucke zum ausschließlich privaten Gebrauch herzustellen. Eine darüber hinausgehende Nutzung und Herstellung ist nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung möglich.)

Download Druckvorlage

 

Hallo liebe Wolke Facebook Fanpage


 

Magst du den Beitrag teilen?