Wilma Wochenwurms Fortsetzungs-Adventsgeschichte zum Vorlesen. Nr. 7 – Ein Rätsel zum Mitmachen

Adventsgeschichte mit Rätsel

Heute: Wer hat die geheimnisvolle Botschaft geschrieben?

Teil 1 steht hier
Teil 2 steht hier
Teil 3 steht hier
Teil 4 steht hier
Teil 5 steht hier
Teil 6 steht hier

Nachdem die drei Freunde Wilmas Geschichte zugehört haben und sich dabei ein köstliches Frühstück geteilt haben, wird Strumpi sehr müde.
„Ich glaube, jetzt muss ich doch mal wieder schlafen gehen! Es war wirklich sehr toll, mit euch ein bisschen die Weihnachtszeit zu feiern. Vielen Dank! Jetzt ziehe ich mir noch schnell die neuen Socken an, die mir der Nikolaus gebracht hat, und schlüpfe schnell in mein Stinkwanzenbett. Hihi.“
„Das hört sich gut an“, sagt Wilma und ist sehr froh, dass Strumpi nicht mehr wütend ist.
Und gerade als sich die Freunde verabschieden wollen, klopft es an Wilmas Haustür.
Wilma öffnet schnell, aber da ist niemand mehr. Nur ein kleiner Zettel liegt dort auf der Fußmatte.

Adventsgeschichte mit Rätsel - Geheimbotschaft von Prinzessin Blaublüte von Susanne Bohne
(c) Susanne Bohne

…und sofort verabschiedet sich Wilma von Pieps, wünscht Strumpi einen guten Winterschlaf und macht sich auf den Weg. Was sie wohl erwartet?

Fortsetzung folgt

Magst du den Beitrag teilen?