Teilnahmebedingungen Verlosung/Gewinnspiel auf „Hallo liebe Wolke“ & Facebook

von Susanne
  • Veranstalter der Verlosung (des Gewinnspiels) ist „Hallo liebe Wolke“
  • Die Teilnahme am Gewinnspiel/Verlosung ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die wohnhaft in Deutschland sind
  • Das Gewinnspiel startet mit den jeweils angegebenen Daten in den entsprechenden Beiträgen
  • Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Teilnehmer die dort genannten Bedingungen erfüllen
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Die Benachrichtigung des Gewinners erfolgt per E-Mail oder über den Facebook-Messenger durch „Hallo liebe Wolke“. Der Gewinner muss innerhalb von 5 Werktagen auf diese Gewinnbenachrichtigung mit einer Antwort per E-Mail oder auf Facebook-Messenger an „Hallo liebe Wolke“ reagieren und den Gewinn bestätigen. In der E-Mail muss der vollständige und richtige Name, die E-Mail-Adresse und die Postadresse angegeben werden
  • Der Gewinner erhält seinen Gewinn per Post an die angegebene Adresse
  • Kann der Gewinner nicht per Email-Nachricht erreicht werden oder bestätigt er den Gewinn nicht innerhalb von 5 Werktagen nach Versand der Gewinnbenachrichtigung, wird der Gewinn an den dann ersatzweise ermittelten Gewinner weitergegeben. Der Gewinn des ursprünglichen Gewinners verfällt
  • „Hallo liebe Wolke“ behält sich das Recht vor, jeden Teilnehmer zu disqualifizieren, der bei der Anmeldung zum Gewinnspiel falsche Angaben macht, das Gewinnspiel manipuliert, zu manipulieren versucht oder anderweitig gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt. „Hallo liebe Wolke“ kann das Gewinnspiel modifizieren, aussetzen oder beenden, soweit dies aufgrund höherer Gewalt oder äußerer, nicht von „Hallo liebe Wolke“ zu beeinflussender Umstände erforderlich sein sollte oder wenn nur so eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels gewährleistet werden kann
  • Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, und andere technische Defekte wird von „Hallo liebe Wolke“ keine Haftung übernommen. Sollte die Teilnahme mobil erfolgen, können Kosten des Mobilfunkanbieters anfallen
  • Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Die Benachrichtigung des Gewinners erfolgt über Susanne Bohne
  • Die Ermittlung des Gewinners erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern
  • Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich
  • Für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt „Hallo liebe Wolke“.
  • Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene evtl. Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners.
  • Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.
  • „Hallo liebe Wolke“ behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz

  • Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.
  • „Hallo liebe Wolke“ weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne dessen Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Facebook Disclaimer
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Anwendbares Recht
Das Gewinnspiel von „Hallo liebe Wolke“ unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.