Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mama

Verlosung Buch Das kleine Buch für eine Mama Auszeit Susanne Bohne Hallo liebe Wolke

Ich schenke dir eine kleine Auszeit! (Verlosung, Werbung)

Ihr Lieben, Die Weihnachtszeit kann hin und wieder schon mal ein bisschen in Stress ausarten… Zumindest habe ich so den Eindruck, wenn ich einen Blick in die Geschäfte werfe und sehe, wie die Menschen die doch eigentlich so stille und besinnliche Adventszeit mit Hetzen und Wetzen und Stressen verbringen.  Ich bin sehr für ein bisschen mehr Sternenstaub – und das nicht nur für unsere Kinder, sondern auch für uns Mamas. Und deswegen: Hüpf in den Lostopf und ich schenke dir eine kleine Auszeit. Ich verlose an euch einmal hier auf dem Wolke-Blog und einmal auf Facebook je eins meiner Bücher „Das kleine Buch für eine Mama-Auszeit„. Wenn ihr mir unter dem entsprechenden Facebookpost einen Kommentar hinterlasst bzw. mir eine E-Mail schickt, dass ihr teilnehmen möchtet, hüpft ihr automatisch in den Lostopf.Und es wäre ganz, ganz toll, wenn ihr das Gewinnspiel auf Facebook teilen würdet. Aber das ist selbstverständlich kein Muss. Freuen würde ich mich allerdings schon.  Das Gewinnspiel beginnt heute am 17. Dezember 2018 und endet am 19. Dezember 2018 um 23.59 Uhr, damit euch das …

Warum es manchmal so hart ist Mama zu sein Fünf du schaffst das Gedanken

Warum es manchmal so hart ist, Mama zu sein. (5 „Du schaffst das“-Gedanken)

Hallo liebe Wolke, kennst du etwas, das wirklich richtig anstrengend ist? Gestern war große Kinderanmalaktion im Kindergarten. Meine Tochter liebt es, sich von oben bis unten anzupinseln – und zwar mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln. Neulich war der blaue Filzstift an der Reihe und ich kann dir sagen, das war nur so semilustig. Für mich. Gestern habe ich noch eine halbe Stunde in der Kita gewartet bis mein kleines Leben endlich fertig war, mit ihrem Gesichtskunstwerk, das sich irgendwo zwischen Papagei und Unfallopfer bewegte. Den ganzen Kladderadatsch wieder abzuwaschen, am Abend, ist – zumindest bei uns – eine Aufgabe, die gern in einem antichristlichen Anfall endet. Manchmal ist es schon ziemlich hart, eine Mama zu sein. Mama ist papierdünn Ich liebe meine Tochter, wirklich wahr, ich liebe sie wie sonst nichts auf dieser Welt. Aber nach fünf Jahren versuche ich immer noch mein Gleichgewicht und (m)einen Weg zu finden, für mein kleines Leben da zu sein – aber auch für MICH. Das ist nicht immer so einfach, manchmal fühle ich mich papierdünn, wenn ich …